Regeln zur Platzbenutzung während der Corona-Pandemie

 

Mit der Allgemeinverfügung vom 24.04.2020 [1] wurde die eingeschränkte Nutzung von Freiluftsportanlagen unter Auflagen ermöglicht. Der Vorstand des TV Werder e.V. gibt nachfolgend die getroffenen Maßnahmen und Regeln bekannt unter denen der Tennissport auf unserer Clubanlage möglich ist.
Alle Vereinsmitglieder sind aufgefordert sich unbedingt an die Regelungen zu halten, da bei Verstößen die Tennisanlage wieder geschlossen werden könnte. 

Dem Vorstand ist bewusst, dass eine Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus nach wie vor akut in unserer Gesellschaft vorhanden ist. Wir bitten daher alle Mitglieder eindringlich, weiterhin so diszipliniert und sorgsam wie bisher mit dieser Krisensituation umzugehen. Der Schutz von Risikogruppen und die Vermeidung der weiteren Ausbreitung müssen nach wie vor an erster Stelle stehen.

Bis auf weiteres gelten Folgende Regelungen:

  1. Die Tennisanlage darf ausschließlich von Mitgliedern des Tennisvereins Werder e.V. zur Ausübung des Tennissports betreten werden.
  2. Die vorherige Online-Buchung eines Platzes über BOOKANDPLAY ist obligatorisch.
  3. Das Betreten der Anlage ist bei Vorliegen von Infektionsanzeichen (Husten, Fieber etc.) nicht gestattet.
  4. Kein Verweilen auf der Tennisanlage Die Öffnung der Freiluft-Sportanlagen dient dem Zweck der Ausübung des Sports und explizit nicht der Pflege von sozialen Kontakten oder der Umgehung von Kontakt- und Versammlungsverboten nach der Coronaverordnung. Aufenthalte vor und nach dem Tennisspiel sind zu vermeiden und Menschenansammlungen aller Art, d.h. mehr als zwei Personen, sind verboten.
  5. Ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist durchgängig einzuhalten, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen. Auf Handshake, Abklatschen, Umarmen etc. ist zu verzichten.
  6. Die Bänke auf den Plätzen wurden der Verordnung entsprechend mit großem Abstand aufgestellt. Sie dürfen nicht verschoben werden. Es wird empfohlen, ein großes Handtuch unterzulegen.
  7. Trainingsgruppen dürfen individuell oder in Kleingruppen bis maximal 3 Personen (inkl. Trainer) durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass bis auf Weiteres kein allgemeines Vereins- oder Mannschaftstraining möglich ist.
  8. Auf die Einhaltung der Hygieneregeln, insbes. regelmäßiges, gründliches Händewaschen, wird verwiesen. 
  9. Es werden zeitnah zusätzlich Desinfektionsspender installiert.
  10. Indirekten Kontakt vermeiden. Keine fremden Tennisbälle, Schläger, Trinkflaschen und sonstige Gegenstände mit der Hand berühren. Nicht mit den Händen durch das Gesicht wischen. Gründliches Händewaschen v.a. nach dem Spiel.
  11. Die WC-Nutzung ist möglich.
  12. Die Umkleiden und Duschen sind geschlossen.
  13. Es sind ausschließlich Einzelspiele zulässig, Doppel oder Mixed sind nur im Familienverbund gestattet. 
  14. Die Tennishalle ist weiterhin gesperrt.

Darüber hinaus wird auf den vorläufigen Hygiene- und Pandemieplan des TV Werder e.V. wird verwiesen. [2]

 

Außerdem bitte unbedingt die allgemeinen Regeln zur Platzbenutzung beachten:

  • Spiel zunächst nur mit profillosen Hallenschuhen
  • Kein wettkampfartiges Spiel um Punkte
    • Rutschen sowie abruptes Antreten und Abbremsen vermeiden
    • nur vorsichtiges „Bälle schlagen“
  • Nach dem Spiel gründliche Platzpflege mit Scharrierholz, Abziehmatte und Linienbesen
  • Trockene Plätze vor dem Spiel flächig sprengen

 

25.04.2020

Tennisverein Werder

Der Vorstand

 

[1] Allgemeinverfügung zur Öffnung von Freiluftsportanlagen für den Publikumsverkehr gemäß § 9 Abs. 1 Nr. 3 der Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaverordnung) 
(Aushang beim Schutzdach)

 

[2] Aushang beim Schutzdach an der Halle und an der Geschäftsstelle.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisverein Werder e.V. - Biermannstr. 1 - 28213 Bremen Tel. 0421 217161 oder Fax 0421 210893 - geschaeftsstelle@tv-werder.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt